Interaktiver Warenträger in den

PostShops

Die Schweizerische Post setzt in ihren PostShops interaktive Warenträger für Mobiltelefone ein. Damit platziert die Post Innovation dort, wo der Kunde sie erleben kann. Der interaktive Warenträger soll das vielfältige Mobiltelefon-Sortiment, die Kombinationsvarianten der Anbieter sowie deren Preispläne übersichtlich präsentieren.

Umsetzung

  • Interaktiver Warenträger: 22-Zoll-Multitouch-Screen und 21 Mobiltelefone
  • Bis Ende November 2012 wurden 80 PostShops mit dem interaktiven Warenträger ausgestattet
  • Alle Geräte sind mit dem screenFOOD® VRS (Visual Retail Security) System versehen
  • Diverse Zugänge zu den einzelnen Komponenten für eine einfache Wartung
  • Angezeigte Inhalte werden automatisch durch tiefe Integration der Quellen wie z.B. SAP aufbereitet
  • Kundennutzung wird statisch durch die screenFOOD® Software erfasst
  • Standortbezogene Erfolgsmessung erfolgt durch die vergleichende Auswertung mit den Abverkaufszahlen der Kassen
  • Tägliche, automatische Aktualisierung der Mobiltelefon-Daten ist mit screenFOOD® DATAPIPE gewährleistet

 

Nutzen

  • Dynamisches Einkaufserlebnis
  • Kunde kann sich rasch, eigenständig und übrsichtlich informieren
  • Geräte können miteinander verglichen werden
  • Unterstützung der Kunden beim Kaufentscheid
  • Unterstützung des Personals beim Verkaufsgespräch
  • Abverkaufsförderung
  • Zentrale, integrierte und vollautomatische Informationsverteilung an das digitale Medium im Shop senkt langfristig die Prozesskosten
  • Zeitaufwand wird deutlich reduziert und die Datenkonsistenz sichergestellt
  • Standortbezogene Erfolgsmessung

 

Leistungen screenFOODnet

  • Beratung und Lösungskonzeption
  • Projektmanagement
  • Digital Signage Software screenFOOD® inkl. DATAPIPE Schnittstelle
  • Hardware (Sensoren inkl. Alarmsystem für Warenträger)

 

Kundenschnittstelle

Poststellen und Verkauf, Post CH AG

Success Story

skewed-bg-green-top

ÄHNLICHE INHALTE

skewed-bg-green-bottom